Mobile-Logo

Wissenwertes

Rauchmelder retten Leben

Rauchmelder retten Leben

Rund 600 Menschen sterben jährlich in Deutschland an Bränden, die Mehrheit davon in Privathaushalten. Ursache für die etwa 200.000 Brände im Jahr ist aber im Gegensatz zur landläufigen Meinung nicht nur Fahrlässigkeit: Sehr oft lösen technische Defekte Brände aus, die ohne vorsorgende Maßnahmen wie Rauchmelder zur Katastrophe führen. Und Brände werden in Privathaushalten vor allem nachts zur tödlichen Gefahr, wenn alle schlafen, denn im Schlaf riecht der Mensch nichts. Tödlich ist bei einem Brand in der Regel nicht das Feuer, sondern der Rauch. Bereits drei Atemzüge hochgiftigen Brandrauchs können tödlich sein, die Opfer werden im Schlaf bewusstlos und ersticken dann.

weiterlesen »

Hilfe, es brennt!

Hilfe, es brennt!

Immer wieder erfahren wir über Presse, Radio und Fernsehen Meldungen über Brände in Häusern und Wohnungen. Wenn wir die Bilder von Verletzten, Toten und Zerstörungen sehen, stellen wir uns meist die Frage: Was ist, wenn es bei mir brennt ? Doch der Gedanke wird schnell verdrängt, denn: Bei mir kommt sowas nicht vor!

weiterlesen »

Hinweise zu Photovoltaik-Anlagen aus Sicht der Feuerwehr

Hinweise zu Photovoltaik-Anlagen aus Sicht der Feuerwehr

Immer mehr Hausbesitzer installieren Photovoltaik-Anlagen auf ihren Dächern. Allerdings sind sich die meisten nicht bewusst, dass im Falle eines Brandes durch diese Photovoltaik-Anlagen für die Einsatzkräfte der Feuerwehren besondere Gefahren entstehen.

weiterlesen »